Zweckmäßigkeit & Wesentlichkeit

40.6g

Innenbereich

Überbril

B-LINE ist eine Augenschutzreihe für alle. Sie ist an die häufigsten gewerbliche Risiken angepasst. In der B-LINE steckt das gesamte Fachwissen und die Qualität von Bollé Safety.
+ Seitenschutz mit Belüftungssystem
+ Kompatibel mit allen verschreibungspflichtigen Brillen
Technische
Informationen
Gewicht
40.6 g
Gestell-Typ
ÜBERBRILLEN
Form
null
Basis Gestells
null
Material des Gestells
POLYKARBONAT
Farbe des Gestells
KRISTALL
Material der Gläser
POLYKARBONAT
Farbe der Gläser
KLAR
Beschichtung der Gläser
null
Technologie
null
Material des Kopfbands
null
Ballistischer Widerstand
null
Ballistischer Widerstand
EN166 - EN170
Geliefert mit
null
Abmessungen der Gläser (A)
Abmessungen der Gläser (B)
Nasensteg-Abmessung
Bügelabmessung
MARKIERUNG GLÄSER
1 FT CE

Crown

1

FT

CE

Crown

Kennzeichen des Herstellers Bollé Safety.

1

Kontinuierliche Arbeiten - permanentes Tragen

FT

Stoß mit geringer Energie, hält einer 6 mm großen und 0,86 g schweren Kugel bei einer Geschwindigkeit von 45 m/Sek. stand.
Der Buchstabe T direkt hinter dem Symbol des mechanischen Widerstandes lässt die Benutzung in einer Umgebung zu, in der Partikel bei hoher Geschwindigkeit und extremen Temperaturen umhergeschleudert werden.

CE

Europäische Norm.

GESTELL-BESCHRIFTUNG
EN166 FT CE

Crown

EN166

FT

CE

Crown

Kennzeichen des Herstellers Bollé Safety.

EN166

Garantierter Mindestwiderstand beim Schutz vor gängigen Risiken (Fallen der Schutzausrüstung auf den Boden, Lichtalterung, Hitzeexposition, Korrosion usw.)

FT

Stoß mit geringer Energie, hält einer 6 mm großen und 0,86 g schweren Kugel bei einer Geschwindigkeit von 45 m/Sek. stand.
Der Buchstabe T direkt hinter dem Symbol des mechanischen Widerstandes lässt die Benutzung in einer Umgebung zu, in der Partikel bei hoher Geschwindigkeit und extremen Temperaturen umhergeschleudert werden.

CE

Europäische Norm.

BROADENED

VISION

Unsere Augen sind empfindlich und unsere Arbeitsplätze werden immer gefährlicher. Maßnahmen sollten getroffen werden, um Gefahren am Arbeitsplatz zu reduzieren. Doch um den Arbeitern die beste Sicherheit zu gewährleisten, müssen diese den geeigneten Augenschutz spezifisch für ihre Tätigkeit und deren Gefahren am Arbeitsplatz beantragen.

DAS KÖNNTE DIR
AUCH GEFALLEN